Home

Blendung

Blendung bezeichnet eine durch überhohe Helligkeiten ausgelöste optische oder visuelle Störung, die zur Überforderung des visuellen Systems führt. Übertragen und vereinfacht werden auch Störquellen, die zur Überbelichtung optischer technischer Geräte führen, Blendung genannt.

Helligkeit

Helligkeit ist ein Überbegriff subjektiver Eindrücke und objektiver Messgrößen für die Stärke einer visuellen Wahrnehmung von sichtbarem Licht.

Kontrast

Kontrast bezeichnet den Unterschied zwischen hellen und dunklen Bereichen:
z. B. der Unterschied in der Leuchtdichte oder der Farbe zwischen zwei Objekten
bzw. einem Objekt und seiner Umgebung. Mit sinkendem Kontrast steigt die Schwierigkeit einer
Sehaufgabe.

Lichtfarbe

Die Lichtfarbe ist der Farbeindruck von Licht, das direkt von einer selbstleuchtenden Lichtquelle stammt. Das von einem erleuchteten Körper reflektierte und farblich veränderte „Licht“ wird als Körperfarbe wahrgenommen. Um eine Körperfärbung erkennen zu können, ist zur Beleuchtung weißes Licht günstig.

Lichtmenge (=Lumen)

Die Lichtmenge wird in Lumen (lm) angegeben. Je mehr Lumen eine Lichtquelle besitzt, umso heller ist das Licht, das sie aussendet.

Tages und Nachtlichtsehen (Photopisches Sehen)

Tages und Nachtlichtsehen ist der Seheindruck bei verschiedenen Lichtverhältnissen

Tages- und Nachtlichtsehen
Tages- und Nachtlichtsehen
Deutsch Englisch
Blendung glare
Helligkeit brightness
Kontrast contrast
Lichtfarbe light color
Phototopisches Sehen photopic vision

Brightness

(Term of photometry)

The subjective description of luminance.
A perceived characteristics of objects which does not vary directly in a simple mathematical relationship with their physical or measured brightness, which is corretly termed their luminance.

Glare

is an interference with visual perception caused by an uncomfortably bright light source or reflection; a form of visual noise.

In its simplest form, glare is a consequence of the normally helpful capability of the human eye to adapt to different light levels. In the case of glare, the eye adapts to the high level of the glare source, which makes it hard to perceive details in the now “too dark” work area.

Contrast

(Luminance Contrast) is the relationship between the luminance of a brighter area of interest and that of an adjacent darker area.

Photopic Vision

(Term of physiology)

Photopic vision is the scientific term for human color vision under normal lighting conditions during the day.

link: http://www.schorsch.com/en/kbase/glossary/